Skip to main content

Blutdruckmessgeräte im Test plus Ratgeber und Infos.

Panasonic EW-BW10 Test Handgelenk-Blutdruckmessgerät

(4.5 / 5 bei 1147 Stimmen)

Preisvergleich

Amazon Logo

45,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. Juni 2017 21:45

Amazon
Hersteller
Messpunkt
WHO-Indikator
Warnung bei Bluthochdruck
Warnung bei Herzrhythmusstörungen
Warnung bei Fehlbewegungen
Speicherfunktion
Speicherplätze90
Handgelenksumfang12,5 - 22 cm

Mit dem Panasonic Handgelenk-Blutdruckmessgerät EW-BW10 wird der Blutdruck am Handgelenk gemessen. Auffällig ist vor allem das große Display mit seiner großen Schrift. So kann die Lesbarkeit dieses Gerätes besonders überzeugen.

Bedienung

Wie eine Armbanduhr wird der Panasonic EW-BW10 um das Handgelenk gelegt. Entscheidender Unterschied ist allerdings, dass hier das Display an der Innenseiten des Handgelenkes liegt. In das Blutdruckmessgerät ist eine Manschettenpumpe integriert. Die vorgeformte Schalenmaschette ist für Handgelenke mit einem Umfang zwischen 12,5 und 22 cm geeignet. Die richtige Justierung wird durch eine aufgeruckte Anleitung unterstützt. Mit einem simplem Knopfdruck wird die Messung vollautomatisch gestartet.

Durch einen minimierten Manschettendruck und eine kurze Aufpumpphase möchte Panasonic mit diesem Gerät unnötige schmerzhaftee Kompressionen des Armes vermeiden und eine sanfte Blutdruckmessung ermöglichen.

Zum Lieferumfang gehört neben dem Gerät auch eine Aufbewahrungsbox. Diese eignet sich allerdings nicht nur zur Aufbewahrung, sondern dient außerdem während des Messvorganges als Positionierungshilfe für den Arm. Für eine korrekte Messung sollte dieser locker auf Herzhöhe aufliegen.

Ergebnisse

Die Ergebnisse werden anschließend auf dem großem Display im Querformat angezeigt. Die extragroßen Ziffern erreichen eine Höhe von 1,5 Zentimetern. Auch bei einer leichten Leseschwäche sollten die Werte so noch ohne Brille abgelesen werden können. Beide Blutdruckwerte werden nebeneinander ausgegeben. Eine Zeile darunter findet sich der Pulswert.

Im Speicher des Panasonic EW-BW10 können insgesamt 90 Messwerte gespeichert werden. Bei dreimaliger Messung am Tag können so die Werte der letzten vier Wochen gespeichert werden. Bei Ausgabe wird zuerst der Durschnitt dieser Werte und dazu dann die Werte der einzelnen Massungen.

Automatische Warnungen

Der Panasonic EW-BW10 hat Warnanzeigen für Bluthochdruck sowie Herzrhythmusstörungen. Der Blutdruck wird anhand den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) klassifiziert. Erreicht die Messung einen Wert im Bereich des Hochdruckbereiches blinkt die Anzeige des ensprechenden Wertes.

Um eine valide Messung zu erhalten ist es notwendig, sich während des Vorganges nicht zu bewegen. Kommt es dennoch zu Fehlbewegungen während der Messung erfolgt auch hier eine automatische Warnung.

Preis und Angebote

Amazon bietet den Panasonic EW-BW10 hier aktuell zum Preis von 45,85 Euro an. Die unverbindliche Preisempfehlung für dieses Produkt beträgt 46,99 Euro.

Test-Fazit

Der Panasonic EW-BW10 kann im Test überzeugen. Nicht umsonst wurde es auch von der Stiftung Warentest gut benotet. Die Bedienung ist zudem kinderleicht – das Gerät besitzt nur zwei Tasten. Hier und da gibt es noch kleineres Optimierungspotential. So wäre es wünschenswert die Messergebnisse mit Datum und Uhrzeit zu speichern.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

ShopPreis
Amazon Logo

45,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. Juni 2017 21:45

Jetzt bei Amazon kaufen